©2019 Flywheel Design

Harley-Davidson LiveWire: Die Revolution nun auf dem Markt

Nach der Veröf­fentlichung des “Project LiveWire”-Konzepts im Juni 2014 ging ein Raunen durch die Cus­tombike-Szene. Viele Ankündi­gun­gen und Pro­mo­tion-Ter­mine von Harley-David­son später, ist die finale LiveWire nun als Teil der 2020er Mod­ell­palette auch in Deutsch­land erhältlich.

 

Der kraftvolle H-D Rev­e­la­tion Antrieb­sstrang ver­spricht mit vier ver­schiede­nen Fahrmo­di ein unglaublich­es Drehmo­ment, sowie eine Beschle­u­ni­gung von 0 auf 100 in drei Sekun­den – ganz ohne kup­peln und schal­ten.

 

 

Zwei ver­schiedene Ver­fahren erlauben es, die RESS Hochspan­nungs­bat­terie unkom­pliziert zu laden. So regener­iert man mit ein­er herkömm­lichen Haushalt­steck­dose das Herz des Zweirads über Nacht. Mit ein­er öffentlichen DCFC-Schnel­l­ladesta­tion erre­icht man gar eine 80%ige Aufladung in Touren-verträglichen 40 Minuten.

 

Bei voller Ladung beträgt die Reich­weite nach Angaben des Konz­erns 158km. Wem das nicht aus­re­icht find­et Trost in dem gelun­genen Design der LiveWire. Trotz des mod­er­nen Antrieb­skonzeptes find­et man etliche Anlehnun­gen an Ihre Ahnen aus mehr als 110 Jahren Motor­rad­pro­duk­tion.

 

Wir freuen uns auf diese neue Motor­rad­klasse und ins­beson­dere auf viele neue Chan­cen und Ideen, der LiveWire einen ganz eige­nen Cus­tom-Look zu ver­passen!